Das war die IFA 2019

Auch auf der IFA 2019 war DAB+ ein großes Thema. Unser IFA Special präsentiert Eindrücke von der Messe und ermöglicht Einblicke in die Welt hinter den Kulissen: Mit Bildern, Videos und einem Social Media-Ticker.

Am 5. September informierten ARD Hörfunk und Deutschlandradio im Rahmen des DAB+ Thementags zum digitalen Hörfunk. Mehr zu den Inhalten und den crossmedialen Maßnahmen erfahren Sie hier. Sendungen, Beiträge und Hörfunk-Spots können Sie hier anhören.

Vom 06. bis 11. September präsentierten ARD, Deutschlandradio, private Programmanbieter und Hersteller das digital-terrestrische Radio dann auf einem gemeinsamen Stand in Halle 2.2: Besucherinnen und Besucher wurden hier zum Netzausbau, Empfangsmöglichkeiten und Zusatzfunktionen über alles rund um den digitalen Rundfunkstandard informiert.

Videos und Fotos

Ob Aussteller, Besucher oder technische Innovationen: Wir bringen Ihnen die IFA 2019 näher.

On Air

Auch im Radio wird zu DAB+ informiert. Wir haben einige Sendungen ausgewählt. Hören Sie rein!

Social Media

Unser Social Media Ticker fasst zusammen, was auf Facebook rund um DAB+ passiert.

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

Facebook

Mit dem Laden des Beitrags akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Facebook.
Mehr erfahren

Beitrag laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Fotos

On Air

Hören Sie die Sendungen und Beiträge zum DAB+ Thementag sowie die aktuellen DAB+ Funkspots.

Facebook

dabplus bei facebook

Used for the like, share, comment, and reaction icons

Vor 22 Stunden

Digitalradio DAB+

Fotos von DAB+s Beitrag ... See MoreSee Less

Vor 4 Tagen

Digitalradio DAB+
DAB+. Die neue Generation Radio.

Das digitale Radio DAB+ ist die neue Generation Radio: DAB+ bietet mehr Programm, mehr Klang und mehr Komfort. DAB+ löst das alte, analoge UKW Radio ab und ist damit zukunftssicher. Der Clip zeigt, was DAB+ ausmacht, welche Vorteile es bringt und wie einfach es zu bedienen ist. Mehr Informationen unter dabplus.de. ... See MoreSee Less

Comment on Facebook 3658416890914115

Hier im Hamburger Raum .. eine Katastrophe nur Störungen .. also wieder auf Normales Radio im Auto umgeschaltet !

Hier in Münster/Westfalen ist nur der Empfang von wenigen privaten Radiosendern möglich. Der Empfang ist sehr schlecht

DAB+ ist Super. Ich hatte bereits die erste DAB Generation. Jetzt 1 Onkyo HIFI Tuner, 1 Pure im Schlafzimmer, 1 Sony Mini im Bad und 1 Sony CD Kofferradio mit DAB+. Das ist die Radio Zukunft.

Und wann haben wir Empfang in der Eifel 🤔

In Österreich weigert sich der ORF seine Radiosender auf DAB+ zu schalten trotz hoher Rundfunkgebühren. Unfassbar für einen öffentlich rechtlichen Sender!

So ein "Glück", im Auto ist hier von Löbau ,Dresden, Calau und Jeschken (CZ) alles On Air.............🎧

Ist wie beim Handy.... "E" steht bundesweit für Empfangsbedingungen Eifel".... Stelle die Frage doch mal an den WDR oder den SWR auf Facebook. Schließlich wohnen dort auch Gebührezahler in der Eifel.. .... Vor allem warum dort mit DAB+ nur rumgefunzelt wird und Senderstandorte wie Monschau ausgelassen werden....

Wenn es dann mal mit dem Empfang richtig funktioniert ist es eine schöne Sache

Mehr Klang??? Die Bitrate sinkt durch die Übertragung von Texten oder Bildern... Und was haben AAC 48, 64 oder 72 kbps, die dann auch noch von den ganzen erbärmlichen Dudelfunkstationen mit Kompressoren aufgepumpt werden mit Qualität zu tun? Fürchterlicher Klangbrei ist das... Nichts weiter! DAB+ *fail*

Das gute, alte Kofferradio hatte nur einen ganz großen Vorteil: Fernempfang und Konvergenz und damit zusätzliche Programmauswahl aus den angrenzenden Bundesländern war damit möglich. Kann und konnte ich über UKW z.B. den Hessischen Rundfunk (bin großer hr-Fan was Radio angeht) im Pott (Region Dortmund) empfangen, so will mir das via DAB+ partout nicht gelingen. Habe dazu schon extra mehrere DAB+ Radio ausprobiert. Keines macht den Hessenmultiplex hörbar. Schade. Warum ist das so? Wieso kann auf DAB+ nicht auch mit einer anständigen Sendeleistung - wie bei UKW üblich - gearbeitet werden? Der Frequenzbereich in dem DAB+ funkt hat doch schon physikalisch nicht so eine hohe Reichweite wie UKW. Ich würde mich jedenfalls sehr freuen, wenn mit DAB+ auch eine Konvergenz bzw. der Empfang aus den Nachbarbundesländern wieder möglich wird. Vom Klang her reicht mir DAB+ über Kofferradio vollauf aus. Die Schwächen der hohen Komprimierung werden doch erst hörbar, wenn man eine große Stereoanlage mit sehr guten Lautsprechern hat. Hier ist es dann sinnvoller das Audiosignal via DVB-S (ARD Radiotransponder) direkt über Astra zuzuführen, weil es eben klanglich viel besser aufgelöst ist. Aber für unterwegs, wo ja auch oft nur kleine Geräte im Einsatz sind, ist DAB+ optimal. Es wäre eben nur schön, wenn den DAB+ Wellen nicht direkt vor oder kurz nach der Landesgrenze schon wieder verschwunden wären.

Alles schön und gut, aber die Idee DAB + in der Wohnung sehr schlechte Empfang, muss immer mein Radio am Fenster hinstellen

View more comments