News

Aktuelles rund um DAB+

DAB+ in Kaltenkirchen: NDR vergrößert Sendeangebot und Reichweite

Radiohörer im Raum Kaltenkirchen bekommen ihre NDR Programme jetzt in noch besserer Qualität. Der neue DAB+ Sender bei Henstedt-Ulzburg versorgt die Region zwischen Rellingen, Barmstedt, Kellinghusen, Rickling, Bad Segeberg, Bad Oldesloe und Ahrensburg.
Weiterlesen

DAB+ in Südtirol: Aufschaltung von 35 Digitalradioprogrammen in Pfelders

Die Rundfunkanstalt Südtirol (RAS) treibt den Ausbau der DAB+ Versorgung voran und hat in Pfelders im Pfelderer Tal 35 Digitalradioprogramme aufgeschaltet. Mit der Inbetriebnahme der Sendeblöcke 10B, 10C und 10 D wird auch der Empfang einiger deutscher Digitalradioprogramme in Pfelders möglich, darunter die Programme des Deutschlandradio sowie einiger Wellen des Bayerischen Rundfunks. Weiterlesen

DAB+ in Baden-Württemberg: radio B2 startet auf Kanal 11B

radio B2 Deutschlands Schlager-Radio ist ab jetzt auch in Baden-Württemberg zu hören. Ob in Mannheim, Ulm, Stuttgart oder Freiburg: Schlagerfans im Südwesten Deutschlands haben Grund zur Freude. Die Hits von Helene Fischer, Roland Kaiser, Vanessa Mai, Howard Carpendale und vielen weiteren Topstars können jetzt in bester Klangqualität empfangen werden. Weiterlesen

DAB+ in Hessen: LPR vergrößert Programmvielfalt

Die radio b2 GmbH hat für ihr Schlager-Radio die Zulassung zur Verbreitung des Programmes über DAB+ erhalten. Das 24-Stunden-Vollprogramm bietet in erster Linie Schlagermusik und richtet sich damit im Kern an Hörer zwischen 35 und 65 Jahren. Darüber hinaus enthält das Programm Wortbeiträge aus allen Bereichen und Nachrichten. Weiterlesen

Audiogeräte werden intelligenter und klingen besser: DAB+ Geräte mit 13 Prozent Wachstum

Von Januar bis Juni 2018 verzeichnete GfK für den globalen Markt für Audiogeräte einen Gesamtumsatz von 4,5 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr bedeutet das einen Anstieg von fünf Prozent. Es besteht weiterhin Wachstumspotenzial bei Smart Devices mit integriertem Sprachassistenten oder Hochleistungsfunktionen zur Verbesserung des Klangs. Das sind Ergebnisse von GfK zum globalen Audiomarkt anlässlich der IFA 2018 in Berlin. Weiterlesen

Digitalisierungsbericht Audio 2018: MDR Intendantin Karola Wille sieht für DAB+ „stabiles, belastbares Wachstum“

Als Belege einer stabilen, belastbaren Entwicklung hat MDR-Intendantin Karola Wille die am Montag, 3. September, in Berlin vorgelegten Zahlen der Reichweitenstudie DAB+ sowie des Digitalisierungsberichtes 2018 der Landesmedienanstalten bezeichnet. DAB+ stehe für Vielfalt und publizistischen Wettbewerb. Deshalb sei es erfreulich, dass gerade in den zurückliegenden Tagen viele Radioveranstalter neue, exklusive Angebote in DAB+ gestartet oder angekündigt haben. Weiterlesen

Digitalisierungsbericht der Medienanstalten: Dynamik bei DAB+ ungebrochen

Pressemeldung Digitalradio Büro Deutschland

Der Digitalisierungsbericht 2018 attestiert dem digital-terrestrischen Radiostandard DAB+ im fünften Jahr in Folge kontinuierliches Wachstum. Die gemeinsame Studie der Medienanstalten unter Beteiligung von ARD, Deutschlandradio und Media Broadcast weist mehrheitlich zweistellige Zuwachsraten für DAB+ aus. Weiterlesen