News

Aktuelles rund um DAB+

Mit DAB+ und IP in die Zukunft: Podiumsdiskussion zum digitalen Hören auf den Medientagen München

Pressemeldung Digitalradio Büro Deutschland

„Digital ist besser“, so das Fazit des Diskussionsforums zum digitalen Hörfunk im Rahmen der diesjährigen Medientage München. Immer mehr Radiosender in Deutschland entscheiden sich für digitale Verbreitungswege. Zuletzt hat Deutschlandradio wichtige Impulse gegeben: In Mittenwald und auf Helgoland stellt es die Verbreitung seiner drei Programme komplett auf digital um. Weiterlesen

DAB+ in Europa: Der Überblick

Immer mehr Länder in Europa setzen auf DAB+ und starten mit dem Roll-Out neuer digitaler Programme. Dort, wo DAB+ bereits etabliert ist, hat die Programmvielfalt in den letzten Monaten deutlich zugelegt. In einigen Ländern ist der Anteil am digitalen Hören im Vergleich zum analogen Empfang bereits so hoch, dass sie den vollständigen Umstieg auf DAB+ planen. Hier ein Überblick über die Aktivitäten außerhalb Deutschlands. Weiterlesen

DAB+ in Schweden: Privatradiomux startet 2019

In Schweden kommt etwas Bewegung in das Thema DAB+. Für den 1. Januar 2019 wurde der Start eines Privatradiomux mit 15 Programmen angekündigt. Mit NENT, das die UKW-Programme Rix FM, Star FM, Bandit Rock und Power Hit Radio betreibt, beteiligt sich eines der beiden großen schwedischen Privatradiounternehmen am DAB+-Projekt. Weiterlesen

Medientage München: Panel „Digital hören mit DAB+ und IP“ zur Zukunft der Radioverbreitung

Wie sieht die Zukunft von Audio aus? Darum geht es auf den 32. MEDIENTAGEN MÜNCHEN, die vom 24. bis 26. Oktober 2018 im neuen Conference Center Nord und der Halle C6 der Messe München stattfinden. An allen drei Tagen werden Experten aus der Radio- und Onlinewelt über die Herausforderungen für den Audiomarkt sprechen. Dabei wird es neben Podcasts, Smart Speakern, Audiomarketing und Künstliche Intelligenz in der Audiowelt auch um die Zukunft der Radioverbreitung gehen. Speziell diesem Thema widmet sich das von der BLM und Digitalradio Deutschland e.V. ausgerichtete Panel „Digital hören mit DAB+ und IP“, das am 24. Oktober um 16 Uhr (C62b) stattfindet. Weiterlesen

DAB+ in Europa: steigende Programmvielfalt, bessere Netzabdeckung

Pressemeldung Digitalradio Büro Deutschland

Immer mehr Länder in Europa entscheiden sich für DAB+ und starten mit dem Roll-Out neuer digitaler Programme. Dort, wo DAB+ bereits etabliert ist, hat die Programmvielfalt in den letzten Monaten deutlich zugelegt. Für die Hörer bedeutet das: mehr Vielfalt und klarer, digitaler Empfang. In einigen Ländern ist der Anteil am digitalen Hören im Vergleich zum analogen Empfang bereits so hoch, dass sie den vollständigen Umstieg auf DAB+ planen. Norwegen hat vor zehn Monaten das landesweite analoge Netz abgeschaltet. Weiterlesen

I mog di, Digitalradio: Zwei neue landesweite DAB+ Sender für Bayern

Der Medienrat der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat in seiner heutigen Sitzung zwei neue landesweite Angebote genehmigt und entsprechende digitale Übertragungskapazitäten für jeweils zehn Jahre zugewiesen. Weiterlesen

Jeden Tag ein
DAB+ RADIO
gewinnen mit dem
Adventskalender
Hier klicken!