News

Aktuelles rund um DAB+

DAB+ bundesweit: National German Radio startet internationale Interessenbekundung für zweiten Bundesmux

Die National German Radio GmbH hat heute eine internationale Interessenbekundung für noch freie Programmplätze auf der ersten und einzigen privaten nationalen DAB+ Plattform in Deutschland gestartet. Rund vier Jahrzehnte nach dem Privatradiostart mit lokalen und regionalen UKW-Sendern wird es ab Herbst 2020 nun auch ein relevantes Angebot an nationalen terrestrisch verbreiteten Radioprogrammen in Deutschland geben – vom Start an in der zukunftssicheren Digitaltechnologie DAB+. Weiterlesen

DAB+ in Brandenburg: rbb schaltet neuen Sender auf

Perfekter Empfang und klarer Klang im Radio! Der rbb setzt den DAB+ Netzausbau fort und hat am Standort Bad Belzig einen weiteren DAB+ Sender auf Kanal 10 B in Betrieb. Mit dem neuen Sender wird eine Versorgungslücke im Südwesten Brandenburgs geschlossen. Weiterlesen

Digitalradio DAB+: Bundesweiter Aktionszeitraum im April

Pressemeldung Digitalradio Büro Deutschland

ARD, Deutschlandradio, Privatsender und weitere Mitglieder des Vereins Digitalradio Deutschland bewerben wieder gemeinsam den digitalen Radiostandard DAB+. Vom 14. bis 26. April stehen die vielfältigen Maßnahmen in TV und Radio sowie in Print und im Netz bundesweit unter dem Motto: „Hört sich gut an: mit DAB+.“ Weiterlesen

DAB+ Absatzrekord: 54% der Neuwagen mit Digitalradio, über 1,5 Mio. handelsübliche DAB+ Radios verkauft

Pressemeldung Digitalradio Büro Deutschland

DAB+ ist eine Erfolgsstory in Neuwagen. Laut Jahresreport 2020 der Deutschen Automobiltreuhand (DAT GmbH) ist die Ausstattungsrate bei der Gesamtheit der in 2019 in Deutschland gekauften Neufahrzeuge (deutsche Hersteller und Importeure) auf knapp 54% gewachsen. Im Vergleich zu 2018 entspricht dies einer relativen Steigerung von 34 Prozent. Weiterlesen

DAB+ in Schweden – Zweiter Privatradio-Mux im Sommer

Das Unternehmen Bauer Media bringt in diesem Sommer zehn Radiosender in einem eigenen DAB+ Multiplex in Schweden auf den Markt. Die Sender werden in den Metropolregionen Stockholm, Göteborg und Malmö stufenweise aufgebaut und erreichen zunächst eine Abdeckung von etwas mehr als 40 Prozent der Bevölkerung. Weiterlesen

DAB+ in Europa: Der Überblick

Pressemeldung Digitalradio Büro Deutschland

Immer mehr Länder in Europa setzen auf DAB+ und starten mit dem Roll-Out neuer digitaler Programme. Dort, wo DAB+ bereits etabliert ist, hat die Programmvielfalt in den letzten Monaten deutlich zugelegt. Für die Hörer bedeutet das: mehr Vielfalt und klarer, digitaler Empfang. In einigen Ländern ist der Anteil am digitalen Hören im Vergleich zum analogen Empfang bereits so hoch, dass sie den vollständigen Umstieg auf DAB+ planen. Weiterlesen