Archiv

Schlagwort: Inbetriebnahme

DAB+ in Nordrhein-Westfalen: 16 neue Sender für 16 Mio. Menschen

Ab dem 29. Oktober können sich Radiohörer in Nordrhein-Westfalen über eine große Auswahl weiterer Programme via DAB+ freuen. Mit insgesamt 16 Sendern im neuen, landesweiten Programmangebot der audio.digital NRW GmbH wird sich die Vielfalt nochmals deutlich erhöhen. Weiterlesen

DAB+ in Rheinland-Pfalz: Neuer Sender verbessert Empfang

Der Südwestrundfunk (SWR) baut sein Sendernetz für den digitalen Radioempfang DAB+ in Rheinland-Pfalz weiter aus. Durch die Inbetriebnahme des Standortes Ahrweiler Schöneberg verbessert sich die DAB+ Versorgung im gesamten Kreis Ahrweiler (Altenahr, Bad Neuenahr-Ahrweiler, Sinzig, Grenzgebiet zu Nordrhein-Westfalen), in der Westhälfte vom Kreis Mayen-Koblenz sowie in östlichen Randgebieten des Vulkaneifelkreises (Kelberg) im Frequenzblock (Kanal) 11A. Weiterlesen

DAB+ in Hessen: hr-Radioprogramme kommen in Nordhessen per DAB+

Hessen hört immer digitaler. Alle Radioangebote des Hessischen Rundfunks (hr) sind ab sofort an Hessens nördlichster Grenze rund um Bad Karlshafen im Dreiländereck von Hessen, Niedersachsen und Nordrhein-Westfalen optimal via DAB+ zu empfangen. Weiterlesen

DAB+ im Raum Boizenburg: Besserer Empfang durch neuen Sender in Bennin

Radiohörerinnen und Radiohörer zwischen Zarrentin, Hagenow, Lübtheen und Lauenburg bekommen ihre NDR Programme seither in noch besserer Qualität. Mit der Inbetriebnahme des neuen Senders in Bennin, dies auf dem Block 12B (225,648 MHz), ist hier auch NDR 1 Radio MV über das moderne Digitalradio (DAB+) zu empfangen. Weiterlesen

DAB+ in Baden-Württemberg: Privatsender mit deutlich mehr Reichweite über DAB+

Die On Air Support GmbH, der neue Netzbetreiber für den DAB+ Privatradio-Multiplex in Baden-Württemberg (Kanal 11B), hat die Reichweite des Ensembles in den vergangenen Wochen erheblich ausgebaut. Weiterlesen