DAB+ in Bayern und Rheinland-Pfalz:
Radio wird digital

Deutschlandradio stellt in weiteren Regionen auf digitale Verbreitung um

Im Sommer 2020 stellt Deutschlandradio in Boppard, Reinland-Pfalz, und Landshut, Bayern, auf den digitalen Radiostandard DAB+ um: Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur, Deutschlandfunk Nova sowie der Sonderkanal Dokumente und Debatten sind dann digital über Antenne empfangbar. Das Digitalradio Büro und Deutschlandradio begleiten die Umstellung u.a. mit Informationsveranstaltungen. Über die konkreten Maßnahmen vor Ort informieren wir hier.

Das können Sie erleben

Erfahren Sie mit einem Klick auf den Stadtnamen, wo und wann unsere Info-Stände vor Ort rund um DAB+ beraten. Seien Sie dabei!

Das können Sie empfangen

Mehr Radio bedeutet auch mehr Auswahl. Welche Programme an Ihrem Standort zu empfangen sind, verrät die Empfangsprognose.
Landshut

DEUTSCHLANDRADIO STELLT UM AUF DIGITALES RADIO DAB+

Dienstag, 30. Juni 2020

In Landshut stellt Deutschlandradio am 30. Juni auf digitale Programmverbreitung mit DAB+ um. Rund um die Burg Trausnitz sind Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova sowie der Sonderkanal Dokumente und Debatten über Antenne digital empfangbar. Zusammen mit neun weiteren privaten Programmen sind die vier Programme dann im bundesweiten DAB+ Multiplex im Kanal 5C zu hören. Die parallele analoge UKW-Ausstrahlung von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur wird beendet.

Weitere Informationen

Eine Übersicht über die in ganz Bayern und der Region Landshut empfangbaren Radioprogramme bietet der DAB+ Info-Flyer von der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien.

Für mehr Informationen zum digitalen Rundfunk nutzen Sie die Angebote und Features unserer Webseite.
Laden Sie sich dazu auch den gfu Pocket-Guide und verwenden Sie ihn als Einkaufsberater beim DAB+ Radiokauf.

Alle Sender Ihrer Region
Zum Artikel „DAB+ in Landshut“ #1
Zum Artikel „DAB+ in Landshut“ #2

DAB+ Kampagnen Motive

Boppard

DEUTSCHLANDRADIO STELLT UM AUF DIGITALES RADIO DAB+

Dienstag, 30. Juni 2020

In Boppard stellt Deutschlandradio am 30. Juni auf digitale Programmverbreitung mit DAB+ um. Rund um das obere Mittelrheintal sind Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und Deutschlandfunk Nova sowie der Sonderkanal Dokumente und Debatten über Antenne digital empfangbar. Zusammen mit neun weiteren privaten Programmen sind die vier Programme dann im bundesweiten DAB+ Multiplex im Kanal 5C zu hören. Die parallele analoge UKW-Ausstrahlung von Deutschlandfunk und Deutschlandfunk Kultur wird beendet.

Weitere Informationen

Eine Übersicht über die in ganz Rheinland-Pfalz und der Region Boppard empfangbaren Radioprogramme bietet unser DAB+ Info-PDF für Land und Region.

Für mehr Informationen zum digitalen Rundfunk nutzen Sie die Angebote und Features unserer Webseite.
Laden Sie sich dazu auch den gfu Pocket-Guide und verwenden Sie ihn als Einkaufsberater beim DAB+ Radiokauf.

Alle Sender Ihrer Region
Zum Artikel „DAB+ in Boppard“ #1
Zum Artikel „DAB+ in Boppard“ #2
Zum Artikel „DAB+ in Boppard“ #3

DAB+ Kampagnen Motive

Gemeinsame Bewerbung von DAB+.
Hier klicken!