Zukunftssicherer Neuwagen-Kauf: Diese Modelle bieten DAB+

Pressemitteilung Digitalradio Büro Deutschland

Digitalradio.de stellt eine Übersicht zur DAB+ Ausstattung von 1.000 Neufahrzeugen bereit

 
Die Website digitalradio.de bietet eine exklusive, umfangreiche Tabelle zur Verfügbarkeit von DAB+ Geräten im deutschen Fahrzeugmarkt. Alle großen Automarken statten viele ihrer Modelle serienmäßig damit aus oder bieten entsprechende Geräte optional an. Auf der Webseite digitalradio.de/geraete sind 46 Hersteller von Alfa Romeo bis Volvo mit insgesamt über 1.000 Modellvarianten übersichtlich aufgeführt (Stand Oktober 2016).

DAB+ ist der kommende Standard des Hörfunks. Der Empfang wird kontinuierlich ausgebaut: So werden Ende dieses Jahres 98 Prozent der deutschen Autobahnen versorgt sein. Unterwegs bietet DAB+ deutliche Vorteile gegenüber UKW, zum Beispiel einen störungsfreien Empfang sowie eine deutlich größere Programmauswahl.

Mit einem DAB+ Autoradio werden Neufahrzeuge zukunftssicher: Rund jede zehnte Modellvariante auf dem deutschen Fahrzeugmarkt ist bereits ab Werk mit einem DAB+ fähigen Gerät ausgestattet, für über die Hälfte aller Modelle ist es optional erhältlich. Die Preise variieren je nach Anbieter.
Neuwageninteressenten sollten sich vor dem Kauf sorgfältig über die Ausstattung ihres Radios informieren. Gerade beim Wiederverkauf kann ein DAB+ Radio den Unterschied machen. Ein nachträglicher Einbau eines DAB+ Autoradios ist selten möglich, hier empfiehlt sich die Nachrüstung mittels Adapter.

Die Übersicht auf digitalradio.de hilft bei der Auswahl der Ausstattungsvarianten. Da der Fahrzeugmarkt sehr dynamisch ist und im DAB+ Segment stetig wächst, wird sie regelmäßig aktualisiert.

Die Website digitalradio.de bietet eine Vielzahl von weiteren Informationen rund um DAB+.
Sie wird von der ARD Koordination Kommunikation und Marketing DAB+ für die Gemeinschaftsinitiative Digitalradio Büro Deutschland bereitgestellt.

Über uns: Das Digitalradio Büro Deutschland mit Sitz in Berlin ist eine Gemeinschaftsinitiative von ARD, Deutschlandradio, privaten Radioveranstaltern, Geräteherstellern und Netzbetreibern, die sich zum Ziel gesetzt haben, Digitalradio DAB+ in Deutschland zu etablieren. Das Digitalradio Büro informiert die Öffentlichkeit über die Möglichkeiten und die Einführung von Digitalradio in Deutschland. Weitere Informationen unter: digitalradio.de

Kontakt Presse/Medien:
Profil Marketing OHG
Vivien Gollnick (PR)
Humboldtstr. 21
38106 Braunschweig
Tel.: +49 531 387 33 17
presse@digitalradio.de

Der DAB+
Adventskalender:
Jetzt mitmachen!
Hier klicken!