DAB+ bundesweit: Ausbau 2023 erfolgreich abgeschlossen

Pressemeldung unseres Partners Media Broadcast

Media Broadcast hat das Ausbauprogramm des bundesweiten Sendernetzes für das erste nationale DAB+ Programmpaket für das Jahr 2023 erfolgreich abgeschlossen. So sind in drei Bundesländern zusätzlich vier neue Senderstandorte im September und Oktober hinzugekommen, welche ab sofort für einen noch besseren Empfang der 13 öffentlich-rechtlichen und privaten Programme in den jeweiligen Empfangsgebieten sorgen. Anfang Juli wurde schon der Senderstandort Zwickau in Sachsen aufgeschaltet.

Im September und Oktober 2023 neu in Betrieb genommene Senderstandorte des ersten nationalen DAB+ Multiplex im Kanal 5C:

  • Standort Bad Kreuznach (Rheinland-Pfalz), Landkreis Bad Kreuznach, A61, B48
  • Hornisgrinde (Baden-Württemberg), Murgtal, Baiersbronn, B500, B462
  • Mainhardt (Baden-Württemberg), Rems-Murr-Kreis, B14
  • Merchingen (Saarland), Landkreis Merzig-Wadern, A8

Mit dem Abschluss des für 2023 geplanten Ausbauprogramms umfasst das Sendernetz nun insgesamt 165 Standorte, womit die Zahl der Einwohner, welche die 13 Programme mit einer Zimmerantenne zuhause empfangen können, auf etwa 75,4 Mio. anwächst, dies entspricht fast 91 Prozent der Bevölkerung. Die Flächenversorgung für mobilen Empfang steigt damit auf mehr als 97 Prozent an, die Versorgung der Autobahnen liegt bereits bei über 99 Prozent und entspricht damit nahezu einer Vollversorgung.

„Die Bedeutung von DAB+ als Verbreitungsweg wächst stetig an. Daher freuen wir uns, dass wir den Netzausbau des ersten bundesweiten DAB+ Multiplex im Jahr 2023 vorantreiben und weitere Standorte realisieren konnten. Wir sind stolz darauf, dass das erste bundesweite Digitalradio Sendernetz nun über 90 Prozent der Bevölkerung zu Hause erreicht. Damit haben wir einen Meilenstein erreicht, auf dem wir uns jedoch nicht ausruhen werden“, sagt Francie Petrick, Geschäftsführerin von Media Broadcast.

Folgende Programme sind im ersten nationalen DAB+ Programmpaket enthalten:

  • Absolut relax
  • Deutschlandfunk
  • Deutschlandfunk Kultur
  • Deutschlandfunk Nova
  • Deutschlandradio Dokumente und Debatten
  • ENERGY
  • ERF Plus
  • Klassik Radio
  • RADIO BOB!
  • Radio Horeb
  • RADIO SCHLAGERPARADIES
  • Schwarzwaldradio
  • sunshine live

Unter www.dabplus.de/empfang steht den Hörerinnen und Hörern ein Empfangscheck zur Verfügung, mit dem man durch Eingabe der Postleitzahl die DAB+ Empfangsverhältnisse an diesem Ort prüfen kann.

###

Quelle: Media Broadcast