DAB+ im Auto – WorldDAB mit neuen Richtlinien für Gebrauchstauglichkeit

Im Rahmen der Digital Radio Week der Europäischen Rundfunkunion in Genf hat der Weltverband WorldDAB eine überarbeitete Version seiner „User Experience (UX) Design Guidelines“ für Automobilhersteller und Rundfunkanbieter veröffentlicht. Die auf Basis von Marktforschungen in fünf Ländern erarbeiteten Richtlinien sollen die Nutzung von DAB+ im Auto weiter verbessern.

„Die Richtlinien wurden entwickelt, um Rundfunkveranstaltern und Automobilherstellern dabei zu helfen, besser zu verstehen, was die Verbraucher von ihrem Radio erwarten und wie man es am besten liefern kann. WorldDAB hat sich in den letzten zwölf Monaten mit allen führenden Automobilherstellern getroffen, um die Umsetzung der Richtlinien zu besprechen und so die bestmögliche Nutzererfahrung zu garantieren“, sagte Laurence Harrison, Vorsitzender der WorldDAB Automotive Group und Market Development Director von Digital Radio UK.

Die aktualisierten Richtlinien enthalten unter anderem Empfehlungen zur Serien-Ausstattung mit Hybrid-Geräten, Sprachassistenz-Systemen sowie benutzerfreundlichen Menüführungen und Visualisierungs-Standards.

Das Dokument steht hier zum Download bereit: https://bit.ly/2SJTu4y

xxx

Quelle: WorldDAB