DAB+ in Frankreich: 24 Programme für nationale Multiplexe

Die Medienanstalt Conseil supérieur de l’audiovisuel (CSA) hat gestern eine Liste der Programmanbieter veröffentlicht, die zum Bouquet der nationalen französischen Multiplexe gehören sollen. Neben den sechs Programmen des öffentlich-rechtlichen Radio France, handelt es sich um 18 Stationen privater Betreiber, darunter auch die vier großen französischen Privatradiogruppen Groupe M6, Lagardère, NRG und NextRadioTV. Damit steigt die Anzahl der Programme für die beiden nationalen DAB+ Netze auf 24. Für die landesweite Ausstrahlung beworben hatten sich 40 Anbieter.

Die Programmanbieter in der Übersicht:

  • France Inter
  • France Culture
  • France Info
  • Frankreich Musik
  • FIP
  • Mouv‘
  • Air Zen (SARL Air Zen Radio)
  • BFM Business (SAS Business FM)
  • BFM Radio (SAS Newco G)
  • Chérie (SAS Chérie FM)
  • Europe 1 (SAM Lagardère Active Broadcast)
  • Fun Radio (SA SERC)
  • Latina (SAS Latina France)
  • M Radio (SARL M Radio DAB)
  • Nostalgie (SAS Radio Nostalgie)
  • NRJ (SAS NRJ)
  • Radio Classique (SAS Radio Classique)
  • RFM (SAS RFM Entreprises)
  • Rire et Chansons (SAS Rire et Chansons)
  • RMC (SAM Radio Monte-Carlo)
  • RTL (SAS RTL France Radio)
  • RTL 2 (SA SODERA)
  • Skyrock (SA Vortex)
  • Virgin Radio (SAS Europe 2 Entreprises)

xxx

Quelle: CSA