DAB+ im Saarland: Landesmedienanstalt schreibt Übertragungskapazitäten aus

Die Landesmedienanstalt Saarland macht den Weg frei für mehr Radiovielfalt im kleinsten Flächenland Deutschlands und schreibt für die digitale terrestrische Verbreitung von landesweiten privaten Angeboten im Standard DAB+ Übertragungskapazitäten im Umfang von 864 CU auf dem DAB+ Frequenzblock 11C aus.

Bewerben können sich private Hörfunkveranstalter, Anbieter von Telemedien und Plattformanbieter. Das Ende der Bewerbungsfrist ist am 16. Mai 2019, 12 Uhr.

Der Ausschreibungstext kann hier abgerufen werden.

xxx

Quelle: LMS