DAB+ in Baden-Württemberg: Privatsender mit deutlich mehr Reichweite über DAB+

Die On Air Support GmbH, der neue Netzbetreiber für den DAB+ Privatradio-Multiplex in Baden-Württemberg (Kanal 11B), hat die Reichweite des Ensembles in den vergangenen Wochen erheblich ausgebaut. War das Bouquet jahrelang nur in den Ballungsräumen und entlang der wichtigsten Autobahnen zu hören, gibt es nun sukzessive einen Rollout bis hin zum landesweiten, flächendeckenden Ausbau.

Am 2. Juni 2021 ging der Sender am Standort Donaueschingen mit einer Leistung von 10 kW in Betrieb. Dieser versorgt das Gebiet südwestlich der Autobahn A81, bis an den Bodensee heran.

Bereits einen Tag vorher, am 1. Juni, hat On Air Support am Standort Hochblauen/Badenweiler (8 kW Sendeleistung) einen weiteren DAB+ Digitalradio-Sender in Betrieb genommen. Dieser versorgt seitdem das Gebiet südlich von Freiburg bis nach Basel sowie Teile des Südschwarzwalds.

Davor wurde mit den Standorten Raichberg und Ravensburg (Höchsten) erstmals ein Empfang in weiten Teilen der Schwäbischen Alb, im östlichen Schwarzwald sowie in Oberschwaben möglich. An ausgewählten Standorten hat On Air Support zudem durch Leistungserhöhungen den Indoor-Empfang verbessert und die technische Reichweite erhöht.

xxx

Quelle: On Air Support

Der große DAB+
Adventskalender
Hier klicken!