DAB+ in der Vermarktung: Mit innovativer Werbeform zum Erfolg

Das neue, konvergente Vermarktungsbundle der ad.audio bietet Werbenden zukünftig neue Möglichkeiten, ihre Zielgruppen noch vielfältiger und flächendeckender anzusprechen. Es verbindet die Touchpoints Autoradio und OOH.
Unter dem Titel AudiOOH ist das neue Bundle ab 2023 bei der ad.audio und Ströer buchbar. Das Paket besteht aus hochwertigen DAB+ Platzierungen der ad.audio Vermarktungskombi, dem DAB+ Display Ad und Public-Video-Platzierungen des Vermarktungspartners Ströer. Die Zielgruppe der DAB+ Hörer wird über klassische Radiospots angesprochen. Parallel dazu wird die Werbebotschaft über die Displays auf den DAB+ Empfängern sichtbar gemacht und über eine DOOH-Fläche räumlich synchronisiert. ad.audio ist der erste Audio-Vermarkter in Deutschland, der das DAB+ Display Ad kommerziell vermarktet.

„Das Konzept ist einzigartig und macht es Werbenden besonders leicht, eine breite Masse über die verschiedenen Touchpoints von Ströer und ad.audio über einen abgestimmten Zeitraum sehr aufmerksamkeitsstark anzusprechen“, erklärt Crispin Henke, Geschäftsführer der ad.audio.

Die ad.audio ermöglicht holistische Audiokampagnen auf digitalen Premium-Inventaren. So sind beispielsweise die sechs Absolut Radio Sender exklusiv über die ad.audio buchbar. Dieses neue Konzept bietet eine ganztätige Bespielung aller Werbeträger. Diese multisensorische Kommunikation erreicht sowohl das DAB+ Publikum, als auch Autofahrer:innen und Berufspendler:innen an den Touchpoints Straße und Office. Dadurch werden Mehrfachkontakte gesichert und eine hohe Werbewirkung erzielt.

„Es ergeben sich durch die Partnerschaft mit Ströer neue Möglichkeiten für konvergente Angebote. So können wir unseren Kund:innen ein neues Spektrum an Werbekonzepten und Strategien unterbreiten und setzen damit einen neuen Standard auf dem nationalen Radiomarkt“, kommentiert Mirko Drenger, CEO der Antenne Deutschland, die Entwicklungen.

Über ad.audio:Die ad.audio ist ein Vermarktungs-Joint-Venture der Antenne Deutschland und des Außen- und Onlinevermarkters Ströer. Es ermöglicht holistische Audio Kampagnen auf digitalen Premium-Inventaren. Neben nationalem DAB+ besteht das Inventar aus inhaltlich breit gefächerten Online-Audio Streams und redaktionell hochwertig gestalteten Podcasts. Auch die Verlängerung von Bewegtbildkampagnen sowie Konvergenzprodukte mit DooH sind in direkter Kombination mit Ströer Digital Media möglich.

###

Quelle: ad.audio