DAB+ in Hessen und Rheinland-Pfalz: SWR baut Sendernetz aus

Der Südwestrundfunk (SWR) hat sein Sendernetz zur Verbesserung des digitalen Radioempfangs DAB+ ausgebaut.

In Rheinland-Pfalz wurde der Senderstandort Diez in Betrieb genommen. Damit verbessert sich die DAB+ Versorgung im Raum Diez – Limburg an der Lahn (Hessen) sowie entlang des Lahntals im Frequenzblock (Kanal) 11A. Die Leistungserhöhung am Senderstandort Haardtkopf verbessert die DAB+ Versorgung im Hunsrück in den Landkreisen Birkenfeld, Bernkastel-Wittlich, Cochem-Zell, Rhein-Hunsrück-Kreis und Trier-Saarburg im Frequenzblock (Kanal) 11A. Vom Südwestrundfunk (SWR) sind dann im DAB+ Ensemble „SWR RP“ folgende Programme zu empfangen: SWR1 Rheinland-Pfalz, SWR2, SWR3, SWR4 Rheinland-Pfalz (SWR4 KL, SWR4 KO, SWR4 LU, SWR4 MZ, und SWR4 TR), SWR Aktuell und DASDING.

Durch den Ausbau des Sendernetzes verbessert sich zudem der Empfang der privaten Sender, die auf Frequenzblock (Kanal) 11A ausgestrahlt werden. Dazu zählen der jüngst auch via DAB+ gestartete Sender Rockland Radio auf Kanal 11A sowie RPR1 Das Original und bigFM WorldBeats.

xxx

Quelle: SWR