DAB+ in Cottbus und Potsdam: Besserer Empfang durch neue Sendeanlagen

Mit zwei neu in Betrieb genommenen Senderstandorten verbessert Media Broadcast den Empfang des regionalen DAB+ Multiplex Berlin/Brandenburg insbesondere in den Stadtgebieten von Potsdam und Cottbus. Derzeit werden 13 private Radioprogramme in dem Ensemble im Kanal 12D übertragen.

Bisher konnten die Programme des regionalen Multiplex in der Region Potsdam vom weiter entfernt gelegenen Sendeturm Berlin-Alexanderplatz empfangen werden. Durch den neuen Sender auf dem Schäferberg in Berlin, der bereits am 2. August on Air ging, verbessert sich insbesondere der Empfang innerhalb von Gebäuden im Stadtgebiet der brandenburgischen Landeshauptstadt und deren angrenzenden Bezirken.

Ähnlich verhält es sich im Raum Cottbus. Dort konnten die Programme bisher vom Standort Calau empfangen werden, die Versorgung des Stadtgebietes von Cottbus war aufgrund der Tallage aber nur eingeschränkt möglich. Durch den neuen Senderstandort in Zentrumsnähe verbessert sich der Empfang der Signale nun deutlich, sowohl im Auto als auch innerhalb von Gebäuden.

Folgende Programme werden derzeit im Kanal 12D des regionalen DAB+ Multiplex Berlin/Brandenburg übertragen:

  • 104.6RTL
  • 105’5 SPREERADIO
  • BB RADIO
  • bigFM
  • Domradio
  • ENERGY BERLIN
  • ERF Pop
  • POWER RADIO
  • Radio Cottbus
  • Radio Paloma
  • ROCKLAND
  • Schlager Radio
  • STAR FM MAX ROC

###

Quelle: Media Broadcast