DAB+ in Südtirol: Aufschaltung von 35 Digitalradioprogrammen in Pfelders

Der öffentliche Sendenetzbetreiber RAS baut die DAB+-Versorgung in der deutschsprachigen Region Norditaliens aus und hat in Pfelders 35 Digitalradioprogramme aufgeschaltet. Mit der Inbetriebnahme der Sendeblöcke 10B, 10C und 10 D wird auch der Empfang einiger deutscher Digitalradioprogramme in Pfelders möglich, darunter die Programme des Deutschlandradio sowie einiger Wellen des Bayerischen Rundfunks.

Nach Aberstückl Ende Mai und Ratschings zu Anfang August, markiert die Aufschaltung in Pfelders den nächsten Schritt hin zu einer Vollversorgung Südtirols mit Digitalradio DAB+. Von nun 45 Standorten werden die beiden RAS-Muxe (Kanäle 10B, 10D) ausgestrahlt. 18 der mehr als 20 Programme kommen aus Deutschland (vom BR, D-Radio und WDR) sowie von den ARD-Schwesteranstalter ORF aus Österreich und der Schweizer SRG. RAS betreibt ebenfalls den Mux DAB Media, der im Kanal 10C und von zehn Standorten 13 lokale, zumeist deutschsprachige, Privatradios in die Luft bringt. In Südtirol sind zudem drei nationale Multiplexe zu empfangen. Regional abhängig stehen den Hörern damit 60 bis 70 Programme über DAB+ zur Auswahl.

xxx

Quelle: RAS