Archiv

Schlagwort: RAS

DAB+ in Südtirol: RAS baut digitales Sendenetz weiter aus

Die Rundfunkanstalt Südtirol RAS hat das Sendenetz für Digitalradio DAB+ weiter ausgebaut und die Sender in Sulden und Pfelders in Betrieb genommen. Über 92 Digitalradio-Sendegeräte werden nun 99,6 Prozent der Bevölkerung Südtirols mit 22 Hörfunkprogrammen in ausgezeichneter Qualität versorgt. Weiterlesen

DAB+ in Südtirol: Nach über 30 Jahren sendet die RAS vom Berg Hühnerspiel

Nach fast 30 Jahren wird es demnächst wieder Hörfunkübertragungen vom 2748 m hohen Berg Hühnerspiel im Südtiroler Teil der Zillertaler Alpen geben. Wie der Generaldirektor der Rundfunk Anstalt Südtirol (RAS), Georg Plattner, auf Facebook mitteilt, habe der öffentlich-rechtliche Sender die Genehmigung zum Betrieb seiner DAB+-Ensembles auf dem Standort erhalten. Weiterlesen

DAB+ in Südtirol: Aufschaltung von 35 Digitalradioprogrammen in Pfelders

Die Rundfunkanstalt Südtirol (RAS) treibt den Ausbau der DAB+ Versorgung voran und hat in Pfelders im Pfelderer Tal 35 Digitalradioprogramme aufgeschaltet. Mit der Inbetriebnahme der Sendeblöcke 10B, 10C und 10 D wird auch der Empfang einiger deutscher Digitalradioprogramme in Pfelders möglich, darunter die Programme des Deutschlandradio sowie einiger Wellen des Bayerischen Rundfunks. Weiterlesen

Zugunsten von Digitalradio DAB+: Norwegen schaltet als weltweit erstes Land den UKW-Hörfunk ab

Pressemitteilung Digitalradio Büro Deutschland

Norwegen schaltet im Januar analoge UKW-Sendernetze zugunsten des terrestrischen Digitalradios DAB+ ab. Am 11. Januar um 11.11 Uhr werden im Rahmen einer feierlichen Zeremonie in Bodø die ersten Sendeanlagen in der Provinz Nordland vom Netz gehen. An dem Event nehmen die Verantwortlichen des öffentlich-rechtlichen Rundfunks NRK sowie aller großen norwegischen Privatradios teil, wie auch internationale Gäste der European Broadcasting Union, EBU. Inzwischen ist der DAB+ Empfang in Norwegen besser als der über UKW. 108 Programmangebote sind digital verfügbar, 23 davon werden national verbreitet. Der 11. Januar markiert den Auftakt für die schrittweise Abschaltung von UKW in ganz Norwegen. Im Dezember 2017 werden die letzten Anlagen in den nördlichsten Bezirken Troms und Finnmark vom Netz gehen. Bereits im April 2015 hatte das norwegische Kultusministerium bekannt gegeben, dass ab Januar 2017 die nationalen UKW-Sendernetze sukzessive abgeschaltet werden können. Im Oktober 2016 hörten … Weiterlesen

Jeden Tag ein
DAB+ RADIO
gewinnen mit dem
Adventskalender
Hier klicken!