Archiv

Schlagwort: Übertragungskapazitäten

DAB+ in Nordrhein-Westfalen: Landesweite Ausschreibung in wenigen Wochen

Nordrhein-Westfalen steht vor einer wichtigen Weiterentwicklung seines Audiomarktes: Nach der heutigen Entscheidung der Medienkommission schreibt die Landesanstalt für Medien NRW landesweite Übertragungskapazitäten für den digitalen Standard DAB+ aus. Damit wird die landesweit einheitliche digitale Verbreitung bzw. Weiterverbreitung von Hörfunkprogrammen und vergleichbaren Telemedien ermöglicht. Weiterlesen

DAB+ in Berlin und Brandenburg: Medienanstalt schreibt Programmplätze aus

Der Medienrat der Medienanstalt Berlin-Brandenburg (mabb) hat in seiner Sitzung am 16. Juni 2020 die Ausschreibung zweier DAB+ Programmplätze beschlossen. Auf Kanal 7 B stehen DAB+ Übertragungskapazitäten für Hörfunkprogramme zur Verfügung. Weiterlesen

DAB+ in Chemnitz: Bis zu 15 neue Programme durch geplante Ausschreibung

Der Medienrat der Sächsischen Landesmedienanstalt (SLM) hat im Rahmen seiner Sitzung am 15. Juni 2020 beschlossen, die Durchführung eines zeitlich befristeten Versuchs für die Erprobung der Verbreitung von digitalen terrestrischen Rundfunkdiensten im DAB+ Standard im Stadtgebiet Chemnitz und die in diesem Zusammenhang stehende Ausschreibung von DAB+ Übertragungskapazitäten aufzuheben. Hintergrund sind telekommunikationsrechtliche Probleme für einen Versuchsbetrieb. Weiterlesen

DAB+ in Bayern: Ausschreibung für Übertragungskapazitäten im Versorgungsgebiet Allgäu

Die Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM) hat eine Ausschreibung zur Nutzung von digitalen terrestrischen Übertragungskapazitäten im DAB+ Versorgungsgebiet Allgäu (Kanal 8B) veröffentlicht. Weiterlesen