News

Aktuelles rund um DAB+

Deutschlandradio: Vollständiger Umstieg auf digitale DAB+ Verbreitung in Mittenwald und auf Helgoland

Pressemitteilung unseres Partners Deutschlandradio

Im Herbst 2018 wird Deutschlandradio als erste öffentlich-rechtliche Rundfunkanstalt in Deutschland in zwei bisherigen UKW-Verbreitungsgebieten vollständig auf eine rein digitale Hörfunkverbreitungstechnik mit DAB+ umstellen. Auf Deutschlands einziger Hochseeinsel Helgoland (ab 28. September) und in der Region Mittenwald/Krün/Wallgau im oberen Isartal (ab 5. Oktober) werden dann die Programme Deutschlandfunk, Deutschlandfunk Kultur und auch Deutschlandfunk Nova sowie der Sonderkanal Dokumente und Debatten digital über Antenne empfangbar sein, zusammen mit dem kompletten Programmangebot im bundesweiten DAB+ Multiplex im Kanal 5C. Weiterlesen

Die Zukunft des Hörfunks: Medienanstalt NRW startet Bedarfsabfrage für DAB+ am 1. Oktober

Die Landesanstalt für Medien NRW startet am 1. Oktober mit einem „Call for Interest“ für DAB+. Hierdurch soll der konkrete Bedarf für Übertragungskapazitäten in NRW festgestellt werden. Hörfunkveranstalter werden aufgefordert, bis zum 29. Oktober 2018 ihr Interesse an einer DAB+-Verbreitung mitzuteilen. Angebote mit NRW-Bezug sind dabei besonders willkommen. Dies kündigte Dr. Tobias Schmid, Direktor der Medienanstalt NRW, heute (25.9.), auf einer Informationsveranstaltung in Düsseldorf an. Der Fragebogen zum „Call for Interest“ ist ab 1. Oktober unter www.medienanstalt-nrw.de/dab+ abrufbar. Weiterlesen

DAB+ in Südtirol: Nach über 30 Jahren sendet die RAS vom Berg Hühnerspiel

Nach fast 30 Jahren wird es demnächst wieder Hörfunkübertragungen vom 2748 m hohen Berg Hühnerspiel im Südtiroler Teil der Zillertaler Alpen geben. Wie der Generaldirektor der Rundfunk Anstalt Südtirol (RAS), Georg Plattner, auf Facebook mitteilt, habe der öffentlich-rechtliche Sender die Genehmigung zum Betrieb seiner DAB+-Ensembles auf dem Standort erhalten. Weiterlesen

DAB+ in Bayern: BR verbessert Versorgung mit neuer Sendeanlage

Der Bayerische Rundfunk hat in Treuchtlingen eine neue DAB+ Sendeanlage in Betrieb genommen. Dadurch verbessert sich ab sofort die Versorgung der Programme im Regionalnetz Mittelfranken (Kanal 8C): Absolut HOT, Bayern 1 Mainfranken, Bayern 1 Mittel- und Oberfranken, Bayern 1 Schwaben, Bayern 2 Nord, BR Verkehr, egoFM, KULTRADIO, Radio 8, Radio Galaxy Mittelfranken und ROCK ANTENNE. xxx Quelle: Satellifax

DAB+ in Polen: Privater Mux in Warschau startet

Der jüngst für einen einjährigen Testlauf lizenzierte Netzbetreiber BCAST hat seinen ersten privaten Großstadt-Multiplex über das digital-terrestrische Radio DAB+ in Polen gestartet. Das Angebot in der Hauptstadt Warschau ist jedoch noch ausbaufähig und beinhaltet zum Start nur vier Programme: die lokalen Sender Radio Kolor und Muzo.fm sowie die nationalen Wellen Radio Maryja und Radiojazz.fm. Gesendet wird im Kanal 10A. Weiterlesen

DAB+ in Kaltenkirchen: NDR vergrößert Sendeangebot und Reichweite

Radiohörer im Raum Kaltenkirchen bekommen ihre NDR Programme jetzt in noch besserer Qualität. Der neue DAB+ Sender bei Henstedt-Ulzburg versorgt die Region zwischen Rellingen, Barmstedt, Kellinghusen, Rickling, Bad Segeberg, Bad Oldesloe und Ahrensburg.
Weiterlesen

DAB+ in Südtirol: Aufschaltung von 35 Digitalradioprogrammen in Pfelders

Die Rundfunkanstalt Südtirol (RAS) treibt den Ausbau der DAB+ Versorgung voran und hat in Pfelders im Pfelderer Tal 35 Digitalradioprogramme aufgeschaltet. Mit der Inbetriebnahme der Sendeblöcke 10B, 10C und 10 D wird auch der Empfang einiger deutscher Digitalradioprogramme in Pfelders möglich, darunter die Programme des Deutschlandradio sowie einiger Wellen des Bayerischen Rundfunks. Weiterlesen