Kategorie

Politik

Countdown pro DAB+: Noch einen Monat zur Digitalradiopflicht

Pressemeldung Digitalradio Büro Deutschland

Radiohörerinnen und –hörer haben Grund zur Vorfreude. Zum Weihnachtsfest beschert ihnen die EU-weite Digitalradiopflicht einen wichtigen Beitrag zum Verbraucherschutz: Ab 21. Dezember müssen alle Radios, die den Programm- bzw. Sendernamen anzeigen können, den Empfang und die Wiedergabe digitaler Rundfunkangebote ermöglichen. Weiterlesen

DAB+ in Nordrhein-Westfalen: Landesweite Ausschreibung in wenigen Wochen

Nordrhein-Westfalen steht vor einer wichtigen Weiterentwicklung seines Audiomarktes: Nach der heutigen Entscheidung der Medienkommission schreibt die Landesanstalt für Medien NRW landesweite Übertragungskapazitäten für den digitalen Standard DAB+ aus. Damit wird die landesweit einheitliche digitale Verbreitung bzw. Weiterverbreitung von Hörfunkprogrammen und vergleichbaren Telemedien ermöglicht. Weiterlesen

DAB+: Countdown zur Digitalradiopflicht im Dezember

Pressemeldung Digitalradio Büro Deutschland

Ab dem 21. Dezember 2020 müssen Radios in Neuwagen den Empfang und die Wiedergabe von digital-terrestrischem Radio, also DAB+, ermöglichen. Auch für stationäre Radiogeräte mit Display gilt künftig die Digitalradiopflicht (DAB+ oder IP), wenn sie den Sendernamen anzeigen können. Weiterlesen

DAB+ in Deutschland auf Wachstumskurs: Digitalisierungsbericht der Medienanstalten 2020

Pressemeldung Digitalradio Büro Deutschland

Die Digitalisierung des Hörfunks macht weiter Fortschritte, denn die Deutschen kaufen immer mehr DAB+ Radiogeräte: Im Vergleich zum Vorjahr nimmt die Zahl von DAB+ Radios in Haushalten um 14 Prozent zu, teilen die Medienanstalten in ihrem Digitalisierungsbericht 2020 mit, der alljährlich die Ausstattung von Radios in Autos und Haushalten abfragt. Inzwischen finden sich knapp 10 Millionen DAB+ Radios in den Haushalten (2019: rund 9 Millionen). Damit kann bereits knapp ein Viertel der Bevölkerung digital-terrestrische Radioprogramme über DAB+ hören. Die Zahl der UKW Radios sinkt weiter. Weiterlesen

DAB+ als Wachstumstreiber im Radiomarkt: Wille und Raue sehen sich in Digitalisierungsstrategie bestätigt

Pressemitteilung unseres Partners ARD

Das Radio ist auf digitalem Wachstumskurs. MDR-Intendantin Karola Wille und der Intendant des Deutschlandradio, Stefan Raue, sehen sich mit Blick auf den Digitalisierungsbericht Audio der Landesmedienanstalten in ihrer digitalen Radio-Strategie bestätigt. Die Zahlen wurden heute, Montag, 7. September 2020, beim Digitalradiotag in Berlin veröffentlicht. Demnach hat über ein Viertel der deutschen Bevölkerung, das sind rund 17,9 Millionen Menschen, Zugang zu mindestens einem DAB+ Gerät. Damit können im Vergleich zum Vorjahr über eine Million Menschen mehr digital-terrestrische Radio-Angebote empfangen. In Haushalten, die bereits mit einem DAB+ Gerät ausgestattet sind, ist DAB+ erstmalig vor UKW die am häufigsten genutzte Empfangsart. Weiterlesen

DAB+ in Deutschland 2020: Eine Übersicht

Pressemeldung Digitalradio Büro Deutschland

DAB+, der Radiostandard von heute und digitale Nachfolger von UKW, treibt die Digitalisierung des Hörfunks auch im zweiten Halbjahr 2020 weiter voran. Trotz Krise haben sich die Verkaufszahlen von DAB+ Radios ab Mai so erholt, dass der Gesamtabsatz in der ersten Jahreshälfte den des Vorjahres übertrifft, meldet die GFK. Anbei eine Übersicht zum Stand von DAB+ Digitalradio in Deutschland. Weiterlesen