Archiv

Schlagwort: GfK

Audiogeräte werden intelligenter und klingen besser: DAB+ Geräte mit 13 Prozent Wachstum

Von Januar bis Juni 2018 verzeichnete GfK für den globalen Markt für Audiogeräte einen Gesamtumsatz von 4,5 Milliarden Euro. Im Vergleich zum Vorjahreshalbjahr bedeutet das einen Anstieg von fünf Prozent. Es besteht weiterhin Wachstumspotenzial bei Smart Devices mit integriertem Sprachassistenten oder Hochleistungsfunktionen zur Verbesserung des Klangs. Das sind Ergebnisse von GfK zum globalen Audiomarkt anlässlich der IFA 2018 in Berlin. Weiterlesen

DAB+ in 2016 so stark wie noch nie // Spitzenverkäufe bei DAB+ Radios // Netzausbau sorgt für zusätzliche Programmvielfalt

Pressemitteilung Digitalradio Büro Deutschland

Das digital-terrestrische DAB+ Radio ist im Markt angekommen und setzt sich immer stärker durch. Dies belegen nicht zuletzt aktuelle Ergebnisse aus der Marktforschung: So nutzen knapp 14% der Bevölkerung DAB+ regelmäßig, das sind fast zehn Millionen Menschen (9,53 Mio. Personen ab 14 Jahren) und damit 2,1 Millionen mehr als im Vorjahr. Im gleichen Zeitraum stieg die Zahl der verbauten DAB+ Autoradios von zwei auf drei Millionen. Laut GfK weist der jährliche Absatz von DAB+ Geräten in Deutschland erfreuliche Steigerungsraten auf. Bis zum Jahresende werden rund 1,1 Millionen DAB+ Radios ihre Käufer gefunden haben, so die Erwartungen der Händler. Von Januar bis Oktober 2016 wurden bereits 726.000 Geräte verkauft. Schneller Netzausbau Zum Erfolg von DAB+ beigetragen hat vor allem der Netzbetreiber Media Broadcast mit einem zügigen Ausbau beim bundesweiten Multiplex mit vier Programmen des Deutschlandradio und neun privaten Programmen. Die bis … Weiterlesen